Landkreis HeidenheimRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Tödlicher Verkehrsunfall bei Asselfingen: 19-Jährige verliert ihr Leben

Aus bislang unbekannter Ursache kam eine Autofahrerin bei Asselfingen ins Schleudern und kollidiert mit dem Gegenverkehr.
Eine 19-jährige PKW-Fahrerin kam aus bislang ungeklärter Ursache am 06.11.2016, gegen 18.45 Uhr, mit ihrem Pkw Renault auf der Fahrt von Asselfingen in Richtung Oberstotzingen ins Schleudern  und geriet auf die Gegenfahrbahn. Hier kam ihr ein Fiat entgegen, gesteuert von einer 56-Jährigen. Die Fahrzeuge kollidieren. Dabei zog sich die nicht angegurtete 19-Jährige schwerste Verletzungen zu und verstarb noch an der Unfallstelle. Die 56-Jährige wird nur leicht, ihr 56-jähriger Beifahrer hingegen schwer verletzt. Beiden wurden vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert.

Neben der Freiwilligen Feuerwehr Niederstotzingen, die die Unfallstelle ausleuchtete, die ausgelaufenen Betriebsmittel aufnahm und die Fahrbahn reinigte, waren
vom Rettungsdienst zwei Notärzte und zwei Rettungswagen, sowie ein Notfallseelsorger im Einsatz. Ebenso die Helfer-vor-Ort (HVO) Niederstotzingen.

Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 10.000 Euro. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Gutachter an die Unfallstelle gerufen.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.