Landkreis LindauRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Kreis Lindau: Großeinsatz bei Brand eines Stalles in Opfenbach

Am frühen Sonntagabend, den 30.08.2020, geriet aus bislang unbekannter Ursache der Stall eines landwirtschaftlichen Anwesens in Opfenbach in Brand. Dieser beschädigte auch das Wohnhaus.
Beim Eintreffen der Feuerwehr hatten die Flammen bereits auch das angrenzende Wohnhaus erfasst. Hierbei wurde der Dachstuhl durch das Feuer beschädigt. Ein größeres Übergreifen des Feuers konnte aber verhindert werden. Insgesamt kämpften mehr als 180 Einsatzkräfte von den Feuerwehren aus Opfenbach, Lindenberg, Heimenkirch, Wohmbrechts, Maria-Thann, Niederstaufen und Hergensweiler gegen die Flammen an. Dazu mussten sie teils mehr als einen Kilometer lange Schlauchleitungen legen. Durch den Brand wurde glücklicherweise niemand verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf mindestens 500.000 Euro. Die Löscharbeiten dauerten die ganze Nacht an.

Die ersten Ermittlungen vor Ort wurden durch den Kriminaldauerdienst (KDD) der Kripo Memmingen aufgenommen und werden durch das Fachkommissariat der Kriminalpolizei Lindau fortgeführt. (Fotos: Benjamin Liss)

Slider

Ähnliche Artikel

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.