Landkreis LindauRegionalnachrichten

Leipheim: Gespann-Fahrer mit nicht ausreichendem Führerschein

Am Sonntagmorgen, 06.02.2022, wurde ein kroatisches Gespann durch die Verkehrspolizei Neu-Ulm auf der Tank- und Rastanlage Leipheim einer Verkehrskontrolle unterzogen.
Der Fahrer, ein 60-jähriger Kroate, konnte den Beamten der Schwerverkehrskontrollgruppe nur die Fahrerlaubnis der Klasse B vorzeigen. Da allerdings das Zugfahrzeug und der Anhänger ein zulässiges Gesamtgewicht von mehr als 3,5 t hatte, wäre die Fahrerlaubnis der Klasse BE nötig gewesen. Wegen des Vergehens des Fahrens ohne Fahrerlaubnis ordnete die Staatsanwaltschaft eine Sicherheitsleistung im dreistelligen Bereich an. Ferner durfte der Kroate dieses Gespann nicht mehr weiter führen.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.