Landkreis LindauRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Lindau: Ausgedehnter Wohnungsbrand in Meimersreutin

In den frühen Abendstunden des 06.02.2021, gegen 18.25 Uhr, kam es aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in Heimesreutin.

Bei Eintreffen der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der Polizei, welche zunächst zu einem Zimmerbrand alarmiert wurden, schlugen die Flammen bereits aus den Fenstern der Wohnung im 1. Stock. Aus dem Zimmerbrand wurde ein ausgedehnter Wohnungsbrand.

Aufgrund des schnellen Eingreifens der Feuerwehr Lindau konnte ein Übergreifen der Flammen auf die anderen Wohnungen des Hauses verhindert werden. Der entstandene Sachschaden wird momentan dennoch auf etwa 500.000 Euro geschätzt.

Neben der Feuerwehr Lindau rückten zwei Rettungswagen, ein Notarztfahrzeug und ein Einsatzleiter Rettungsdienst des BRK Lindenberg, sowie ein Rettungswagen des DRK Kressbronn an. Der Rettungsdienst versorgte drei Patienten, zwei von ihnen  mussten aufgrund ihrer Verletzungen in ein Krankenhaus transportiert werden. Nachalarmiert wurde die Schnelleinsatzgruppe Transport, die mit einem Krankentransportwagen Typ B, die Brandabstellung übernahm.

Die ersten Ermittlungen zur Brandursache wurden vor Ort durch den Kriminaldauerdienst Memmingen übernommen. Aktuell kann noch keine abschließende Aussage zur Brandursache getroffen werden. Die weiteren Ermittlungen werden durch die Kriminalpolizei Lindau geführt

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.