Landkreis LindauRegionalnachrichten

Lindau: Fahrzeugmanipulationen mit Folgen

Ein 23-jähriger Mann wurde am Samstagnachmittag, den 20.02.2021, gegen 15.45 Uhr von einer Streife der Lindauer Polizei mit seinem auffällig veränderten VW-Golf kontrolliert.
Dabei stellten die Beamten fest, dass am Motor leistungssteigernde Umbauten vorgenommen wurden, außerdem wurden das Fahrwerk und die Bremsanlage verändert. Diese Umbauten führten zu einem Erlöschen der Betriebserlaubnis. Er wurde aufgefordert, sein Fahrzeug umgehend beim einer Überwachungsorganisation abzustellen, damit das Fahrzeug dann am nächsten Werktag begutachtet werden kann. Bei einer Überprüfung stellten die Beamten jedoch fest, dass er Mann nicht dorthin, sondern nach Hause gefahren ist. Nun erwartet in ein Bußgeldverfahren. Die Zulassungsstelle des Landratsamtes Lindau wurde vom Verstoß ebenfalls informiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.