Landkreis LindauRegionalnachrichten

Lindenberg: Welpe verstirbt nach Hundebissen

Dienstagmittag, den 30.03.2021 ging eine 50-jährige Hundehalterin mit ihrem gerade mal vier Monate alten Welpen durch Goßholz spazieren. Dabei kam es zu tragischen Bissen.
Hier kam es zu einem Aufeinandertreffen mit einem deutlich größeren Mischlingshund, welcher sich im Welpen verbiss. Der Mischlingshund wurde ohne Leine geführt. Aufgrund der Bisse wurde der Welpe sofort in die Tierklinik gebracht, konnte jedoch nicht mehr gerettet werden und verstarb.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.