Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Altenstadt: Demo der Aktionsgruppe „Land schafft Verbindung“

Am 26.10.2020, zwischen 03.00 Uhr und 05.00 Uhr, fand vor dem Zentrallager eines großen Lebensmitteldiscounters in der Illertalstraße eine sogenannte Spontanversammlung statt.
Die Aktionsgruppe „Land schafft Verbindung“ (LSV) hatte hierzu kurzfristig im Internet aufgerufen. Etwa 20 Personen mit neun Traktoren demonstrierten deshalb gegen die Dumpingpreise für landwirtschaftliche Erzeugnisse und wollten allgemein auf die schlechte Situation der Landwirte aufmerksam machen. Die Versammlungsteilnehmer blockierten in Teilen die Zufahrt zum Zentrallager, so dass ein Ausfahren von dort beladenen Lkw nur durch entsprechendes Rangieren möglich war. Die Behinderung war jedoch geringfügig und wurde nach Vermittlung durch die Polizei nach etwa einer Stunde wieder aufgehoben. Ansonsten verlief die Demonstration friedlich und ohne besondere Vorkommnisse. Kurz nach 05.00 Uhr beendeten die Versammlungsteilnehmer ihre Aktion. Der öffentliche Straßenverkehr wurde während der Demonstration nicht beeinträchtigt.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.