Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Altenstadt: Laster verliert vor Augen der Polizei Eisplatten

In einem Kreisverkehr an der Staatsstraße 2031 kam einer Streife der Polizei Illertissen am Montagvormittag, 10.01.2022 ein Sattelzug entgegen. In einer Kurve verlor der Lkw mehrere Eisplatten.
Ein Sachschaden entstand nicht. Diese gefährliche Situation veranlasste die Beamten jedoch zu einer Verkehrskontrolle. Der 48-jährige Lkw-Fahrer wurde auf sein Fehlverhalten hingewiesen. Er hätte vor Fahrtantritt seinen Sattelzug zwingend vom Eis befreien müssen. Durch herabfallende Eisplatten kommt es in den Wintermonaten immer wieder zu schwerwiegenden Verkehrsunfällen. Gegen den Lkw-Fahrer wurde deshalb ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Da der Mann keinen festen Wohnsitz im Inland hat, musste er eine Sicherheitsleistung bezahlen.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.