Landkreis Neu-UlmNews Autobahn A7Regionalnachrichten

Autobahn 7: Unfall beim Fahrstreifenwechsel bei Neu-Ulm

Auf der A7, zwischen dem Autobahndreieck Hittistetten und der Anschlussstelle Nersingen, kam es am Dienstagnachmittag, 02.11.2021, zu einem Unfall mit etwa 5.000 Euro Sachschaden.
Ein 40-Jähriger war mit seinem Lkw auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Würzburg unterwegs und erkannte, dass ein Lastwagen vom Parkplatz Buchwand-Ost über den Einfädelungsstreifen auf die Autobahn auffahren wollte. Um diesem das ungehinderte Einfahren zu ermöglichen, wechselte der 40-Jährige auf den linken Fahrstreifen über, erkannte aber einen dort fahrenden Wagen zu spät. Der Autofahrer leitete eine Vollbremsung ein, konnte aber ein Auffahren gegen das Heck des Lkw nicht mehr vermeiden. Verletzt wurde, wie die Autobahnpolizei Günzburg mitteilt, bei dem Verkehrsunfall niemand.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.