Landkreis GünzburgLandkreis Neu-UlmTOP-Nachrichten

Autobahn 8: Streu- und Räumfahrzeug fängt bei Langenau Feuer

Ein Räum- und Streufahrzeug des Autobahnbetreibers Pansuevia brannte am 13.01.2021, auf der Autobahn 8, zwischen der Anschlussstelle Leipheim und dem Autobahnkreuz Ulm/Elchingen.
Der 36-jährige Fahrer des Fahrzeuges war auf der Autobahn 8 in Fahrtrichtung Stuttgart unterwegs, um dort Streusalz auszubringen. Wie der Fahrer berichtet, bemerkte er während der Fahrt, um kurz nach 05.00 Uhr, plötzlich Stichflammen aus dem Motorraum schlagen und eine Rauchentwicklung. Er steuerte den Lkw dann noch rund 700 Meter weiter und stoppte auf dem Standstreifen, unmittelbar nach der Landkreisgrenze, an einer Behelfsausfahrt. Er schaffte es gerade noch, eine Tasche aus dem Laster zu retten, ehe das komplette Führerhaus in Flammen stand.

Die Feuerwehr Langenau löschte die Flammen ab und sicherte ausgelaufene Betriebsstoffe. Die Feuerwehr Leipheim war zur Absicherung der Einsatzstelle ebenfalls im Einsatz und sperrte den Standstreifen und die rechte Fahrspur ab, ebenso die Feuerwehr Günzburg. Ein Rettungswagen des ASB Langenau war vor Ort. Verletzt wurde niemand.

Die Autobahnpolizei Günzburg geht von einem Sachschaden von über 70.000 Euro aus.

Slider

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.