Landkreis Neu-UlmNews Autobahn A8Regionalnachrichten

Autobahn 8: Zwei Auffahrunfälle bei Elchingen

Auf der Autobahn 8 zwischen der Anschlussstelle Oberelchingen und dem Autobahnkreuz Ulm/Elchingen ist es am Mittwochnachmittag zu zwei Auffahrunfällen gekommen.

Kurz nach 16.00 Uhr fuhr ein 49-Jähriger auf dem linken Fahrstreifen in Richtung München und musste verkehrsbedingt abbremsen. Dies erkannte eine nachfolgende 22-Jährige zu spät und fuhr mit ihrem Wagen in das Heck des Vordermanns.

Nur wenige Minuten später kam es im Rückstau erneut zu einem Auffahrunfall auf dem linken Fahrstreifen. Diesmal fuhren drei Autos aufeinander. Auch hier gab es nur Blechschaden und alle Beteiligten blieben unverletzt. Ein Wagen musste abgeschleppt werden, teilt die Autobahnpolizei Günzburg mit.

Die Polizei gibt den Gesamtsachschaden mit etwa 25.000 Euro an. Die Feuerwehr aus Elchingen half bei der Absicherung der Unfallstellen.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.