Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Autofahrer prallt gegen Zaum und Baum

Ein Verkehrsunfall ereignete sich am 08.03.2018 in Illertissen, wobei sich ein Autofahrer Verletzungen zuzog. Die Kinder im Fahrzeug blieben unverletzt.
Gestern Abend um 18.30 Uhr kam ein 42-jähriger Pkw-Fahrer aufgrund eines gesundheitlichen Problems in der Siemensstraße nach links von der Fahrbahn ab und prallte neben der Fahrbahn ungebremst gegen einen Metallzaun und Baum. Im Anschluss wurde der 42-Jährige von Unfallzeugen aus dem Fahrzeug gerettet und kam durch den Rettungsdienst in eine Klinik. Zwei sich im Fahrzeug befindliche acht- und zwölf-jährige Kinder hatten Glück, sie blieben unverletzt. An dem Pkw entstand ein Sachschaden von insgesamt 10.000 Euro.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.