Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Bellenberg: Beim Nudeln kochen eingeschlafen – Feuerwehreinsatz

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, den 04.05.2022, gegen 00.30 Uhr, löste in einem Mehrfamilienhaus in Bellenberg, in der Auer Straße ein Feuermelder aus.
Ein Bewohner hörte den Alarm und konnte die entsprechende Wohnung lokalisieren. Dort öffnete auf Klingeln und Klopfen jedoch niemand. Da es aus der Wohnung bereits nach Rauch roch, setzte der Mann einen Notruf ab. Bei Eintreffen von Feuerwehr und Polizei warteten der Mitteiler sowie die Bewohnerin der verrauchten Wohnung schon vor dem Anwesen. Es stellte sich heraus, dass die 47-Jährige auf ihrem Herd Nudeln gekocht hatte und dabei eingeschlafen war, sodass die Nudeln einbrannten. Die Freiwillige Feuerwehr Bellenberg war mit sieben Einsatzkräften vor Ort. Ein Einschreiten war jedoch nicht erforderlich. Verletzt wurde niemand. Die 47-Jährige kam mit dem Schrecken davon. Gegen sie wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Es entstand geringfügiger Sachschaden.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.