Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Berauschte Fahrer in Neu-Ulm festgestellt

Im Verlauf der gestrigen Nacht, 02.09. auf 03.09.2021, stellten Beamte der Polizei Neu-Ulm drei Verkehrsteilnehmer, welche unter Alkohol oder Drogeneinfluss standen, im Bereich Neu-Ulm fest.

So unterzogen sie einen 25-jährigen Autofahrer in Pfuhl gegen 22.30 Uhr einer Verkehrskontrolle. Bei ihm stellte die Streifenbesatzung dabei eine Alkoholisierung über der 0,5-Promille-Grenze sowie Anzeichen für einen vorhergehenden Betäubungsmittelgebrauch fest.

Bei einem 35-Jährigen, welchen die Beamten nach Mitternacht in der Memminger Straße mit einem E-Scooter antrafen, stellten sie ebenfalls eine Alkoholisierung über der 0,5-Promille Grenze festgestellt werden.

Bei einem weiteren E-Scooter Fahrer stellten die Beamten dann gegen 03.30 Uhr betäubungsmitteltypische Anzeichen fest. Ein Drogenschnelltest verlief positiv.

Gegen alle drei Fahrzeugführer leiteten die Beamten damit ein Ordnungswidrigkeitenverfahren ein. Auch setzen sie die Führerscheinstelle davon in Kenntnis.

Ähnliche Artikel

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.