Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Betrunken bei Wallenhausen in Graben geradelt

Am Freitagabend, den 13.11.2020. fuhr ein 61-jähriger Radfahrer auf dem Radweg von Biberberg nach Wallenhausen und kam alleinbeteiligt vom Radweg ab.
Er stürzte in den daneben befindlichen Straßengraben und blieb verletzt liegen. Die eintreffenden Beamten der Polizeiinspektion Weißenhorn konnten starken Alkoholgeruch bei ihm feststellen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,6 Promille. Der verletzte Radfahrer musste aufgrund seiner Verletzungen vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Den 61-jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.