Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Burlafingen/Neu-Ulm: Einbrecher gegen mehrere Firmen an

Zu vier Einbrüchen, in Burlafingen und Neu-Ulm, sucht die Kriminalpolizei Neu-Ulm unter der Telefonnummer 0731/8013-0 nach möglichen Zeugen.

Drei Einbrüche in Gewerbebetriebe
Von drei Firmen im Stadtteil Burlafingen wurde am Donnerstagmorgen, 23.06.2022 festgestellt, dass in der vergangenen Nacht Einbrecher in den Objekten waren. Bei zwei Gewerbebetriebe in der Dr.-Carl-Schwenk-Straße gelangte der Täter einmal durch das Aufhebeln eines Tores und durch Einschlagen eines Fensters in die jeweiligen Räumlichkeiten. Auch bei einer Firma in der Daimlerstraße gelangte der Täter auf dieselbe Weise in die Firma. In den Gebäuden suchte der Täter offensichtlich nach Wertsachen. Der/die Täter entwendeten aber lediglich aus den Firmen zwei Akku-Bohrmaschinen und einen kleinen Möbeltresor. In diesem befanden sich aber nur Dokumente. Durch die Einbrüche entstand ein Sachschaden von insgesamt 1400 Euro.

Alarmanlage verscheucht Einbrecher
Am Mittwochabend, den 22.06.2022, kurz vor Mitternacht wurde von einem Sicherheitsdienst ein Einbruch in eine Firma in der Otto-Renner-Straße festgestellt. Der/die unbekannten Täter hatten zwei große Reifen vor einem Fenster platziert. Dadurch gelangte der Täter an ein Außenfenster welches eingeschlagen wurde. Im Inneren des Gebäudes konnten keine weitere Auffälligkeiten festgestellt werden. Wahrscheinlich brach der Täter durch die aktivierte Alarmanlage von der weiteren Tatbegehung ab. Ein Entwendungsschaden entstand nicht, jedoch verursachte der Einbrecher einen Sachschaden von insgesamt 1000 Euro.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.