Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Drei Leichtverletzte bei Auffahrunfall in Illertissen

Am 09.03.2018, gegen 14.30 Uhr, ereignete sich ein Auffahrunfall auf der Ulmer Straße in Illertissen.
Eine 47-jährige Pkw Fahrerin aus Illertissen, welche in Begleitung ihres 9-jährigen Sohnes war, musste verkehrsbedingt abbremsen. Dies erkannte die 31-jährige Pkw Fahrerin hinter ihr zu spät und fuhr auf. Bei dem Zusammenstoß wurden alle drei Beteiligten leicht verletzt und mussten vom Rettungsdienst ins Krankenhaus nach Weißenhorn gefahren werden. Ein Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf etwa 4500 Euro geschätzt.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.