Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Drei beteiligte Fahrzeuge bei Unfall in Weißenhorn

Zu einem Auffahrunfall zwischen zwei PKWs war es am 20.04.2018 in Weißenhorn gekommen. Drei Personen zogen sich Verletzungen zu.
Gestern zur Mittagszeit fuhr eine 39-jährige Pkw-Fahrerin von der Ulmer Straße in die Kaiser-Karl-Straße. Anschließend bemerkte sie zu spät, dass der vor ihr fahrende Pkw verkehrsbedingt halten musste und kam selber nicht mehr rechtzeitig zum Stehen. Sie fuhr dem vor ihr fahrenden Pkw hinten auf und schob diesen auf einen weiteren Pkw auf.

Bei diesem Verkehrsunfall wurden alle drei beteiligten Pkw beschädigt. Zudem wurde die 24-jährige Pkw-Fahrerin des mittleren Fahrzeuges leicht verletzt und wurde zu einer vorsorglichen medizinischen Untersuchung vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gefahren. Der Gesamtsachschaden wird derzeit auf 17.000 Euro geschätzt. Gegen die Unfallverursacherin wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.