Landkreis GünzburgLandkreis Neu-UlmLandkreis Oberallgäu & KemptenLandkreis Unterallgäu und MemmingenRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Einsatzzentrale der Polizei in Kempten feiert 10-jähriges Bestehen

Heute vor genau zehn Jahren, am 30.04.2008, nahm die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West ihren Betrieb auf.
Unterstützt durch eine moderne Einsatzleittechnik waren im Rahmen der Umsetzung der Reform der Polizeiorganisation in Bayern die neuen Einsatzzentralen geschaffen worden.

Waren die Notrufe bisher bei den örtlichen Polizeiinspektionen bearbeitet worden, so wurden diese Dienststellen ab dem 30.04.2008 von dieser Aufgabe entlastet. Zuerst erfolgte die Zentralisierung des Notrufs in den Landkreisen Lindau, Ober- und Ostallgäu und der kreisfreien Stadt Kempten. Anfang Juni 2008 kamen noch die Landkreise Günzburg, Neu-Ulm und Unterallgäu sowie die kreisfreie Stadt Memmingen dazu.

Über 1 Million Notrufe
Die Mitarbeiter der Einsatzzentrale nahmen in den vergangenen zehn Jahren über eine Million Notrufe entgegen; zusätzlich gingen ca. 35500 Alarmmeldungen ein (Einbruch- und Überfallalarme sowie Brand-/Feueralarme), ca. 51000 Verkehrsmeldungen wurden ans Verkehrsmeldesystem weitergeleitet und ca. 42700 Abschleppungen vermittelt.

Das Team der Einsatzzentrale Kempten ist auch weiterhin für allen Bürgerinnen und Bürgern im Notfall unter Telefonnummer „110“ rund um die Uhr erreichbar.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.