Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Einzelnes Ahornblatt treibt Puls eines Autofahrers in die Höhe

Am 29.09.2017 führte ein Ahornblatt dazu, dass ein Autofahrer in Senden sich stark provoziert fühlte.
Gegen 17.45 Uhr entfernte ein 27-Jähriger auf einem Verbrauchermarktparkplatz in der Berliner Straße ein Ahornblatt, welches auf seinem Pkw lag. Anschließend warf er es achtlos gegen einen zufällig vorbeifahrenden Pkw, eines 41-Jjährigen. Ein Sachschaden entstand hierbei nicht. Da sich der Pkw-Lenker dadurch provoziert fühlte, nahm dieser einen Teleskopschlagstock aus seinem Auto und drohte damit dem 27-Jährigen. Vor dem Eintreffen der alarmierten Polizeistreife, war der 41-Jährige bereits geflüchtet. Anhand des Kennzeichens, konnte der Mann ermittelt werden. Die Polizei ermittelt jetzt wegen Bedrohung und einem Verstoß nach dem Waffengesetz.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.