Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Elchingen/A8: 30-Jähriger nach Streit vermisst – Hinweise gesucht

Von einem Autobahnparkplatz der A8 bei Elchingen ist nach einem Streit ein 30-Jähriger psychisch kranker Mann am 27.02.2021 weggerannt und wird seither vermisst.
Am Samstagnachmittag erlangte die Autobahnpolizei Günzburg Kenntnis über einen 30-Jährigen, der zusammen mit seiner Mutter und Schwester die A8 in Richtung München befuhr. Auf einem Parkplatz zwischen den Anschlussstellen Ulm-Ost und Oberelchingen kam es hierbei zu einem Streit, in dessen Verlauf der 30-Jährige wutentbrannt den Parkplatz in Richtung Thalfingen verließ. Da eine Gefährdung seinerseits aufgrund einer psychischen Erkrankung nicht ausgeschlossen werden konnte, wurden in der Folge umfangreiche Fahndungsmaßnahmen eingeleitet. Diese führten trotz Beteiligung eines Polizeihubschraubers und mehrerer Streifen bisher nicht zum Auffinden der Person.

Beschreibung des Vermissten
Der Vermisste war bekleidet mit dunklen Hosen, einem grünen Hemd und einer dunklen, dünnen Jacke mit lilafarbenem Schriftzug. Er ist 30 Jahre alt, ca. 170 cm, schlank, hat braune Haare mit Geheimratsecken und einen 5-Tage-Bart. Auffällig ist hierbei, dass er öfters mit sich selber spricht. Die Person ist zu Fuß unterwegs und trägt vermutlich eine Trinkflasche mit sich.

Hinweise nimmt neben der Autobahnpolizei Günzburg unter der Telefonnummer 08221/919-311 jede Polizeidienststelle entgegen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.