Landkreis Neu-UlmNews Autobahn A8RegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Elchingen/A8: Sattelzug kracht nach Reifenplatzer in die Leitplanke

Weil an einem Sattelzug auf der Autobahn 8 bei Elchingen der linke Vorderreifen platzte, krachte dieser gegen die Mittelschutzplanken.
Der 52-jährige Fahrer des Sattelzugs war am Dienstagmorgen auf der A8 zwischen dem Elchinger Kreuz und der Anschlussstelle Ulm/Ost in Richtung Stuttgart gefahren. Nach dem Platzen des Reifens konnte der Mann nicht verhindern, dass der Sattelzug nach links geriet und in die Mittelschutzplanken krachte. Danach gelang es dem Fahrer seinen Sattelzug unter Kontrolle zu bringen und am rechten Fahrbahnrand anzuhalten.

Durch den heftigen Anprall gegen die Schutzplanke waren Spanngurte gerissen und Teile der Ladung fielen zwischen die Mittelschutzplanken. Der 52-Jährige blieb unverletzt. Zur Absicherung der Unfallstelle waren Mitarbeiter der Autobahnmeisterei Dornstadt im Einsatz. Der Sattelzug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Bergung der Ladungsteile, welche zwischen den Fahrbahnen der A 8 lag, wurde ebenfalls von dem Abschleppunternehmen übernommen. Der linke Fahrstreifen der Autobahn war gesperrt worden. Die Unfallstelle war ab 11.00 Uhr geräumt und der Verkehr in Richtung Stuttgart konnte wieder ungestört fließen. Den Sachschaden gibt die Autobahnpolizei Günzburg mit etwa 60.000 Euro an.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.