Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Elchingen: Betrunkener verursacht Beinaheunfall mit Reifen

Am Sonntag, 04.04.0221, gegen 23.00 Uhr, musste ein 20-jähriger Fahrzeugführer in Elchingen einem entgegenkommenden Autoreifen ausweichen.
Der 20-Jährige konnte nur durch seine schnelle Reaktion einen Verkehrsunfall verhindern. Nachdem er sein Fahrzeug zum Stillstand brachte, konnte er im Nahbereich mehrere Jugendliche feststellen, welche augenscheinlich unter Alkoholeinfluss standen und den Autoreifen vorsätzlich auf die Straße rollten. Durch die eintreffende Polizeistreife konnte ein junger Mann als Täter ermittelt werden. Den 18-Jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.