Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Erheblich betrunkene Autofahrer in Weißenhorn

In der Nacht auf Sonntag, 21.11.2021, konnten Beamte der Polizei Weißenhorn bei Verkehrskontrollen gleich zwei Fahrer mit deutlich zu viel Alkohol im Blut feststellen.

Zunächst wurde kurz nach Mitternacht ein 45-jähriger im Spitalweg mit seinem Pkw einer Verkehrskontrolle unterzogen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von annähernd 1,5 Promille. Nur wenige Minuten später wurde ein 23-jähriger in der Kaiser-Karl-Straße einer Kontrolle unterzogen. Bei diesem wurde ein Wert von knapp 1,4 Promille festgestellt. Bei beiden Fahrzeugführern wurde eine Blutentnahme durchgeführt und die Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Da der 23-Jährige keinen festen Wohnsitz in der Bundesrepublik hatte, wurde durch die Staatsanwaltschaft eine Sicherheitsleistung in Höhe von 350 Euro angeordnet. Da beide Fahrzeugführer Inhaber von ausländischen Fahrerlaubnissen waren, wird auf den Führerscheinen ein Sperrvermerk, der den Inhabern das weitere Nutzen der Fahrerlaubnis in Deutschland untersagt, angebracht.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.