Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Fahrradfahrerin bei Unfall verletzt – Keinen Helm getragen

Am 24.05.2017 kam es Vormittags im Bereich des Kreisverkehrs in der Ulmer Straße in Vöhringen zu einem Verkehrsunfall mit einer Verletzten.
Eine 78 Jahre alte Dame wollte dort mit ihrem Rad die Straße queren und übersah dabei einen vorfahrtsberechtigten PKW einer Frau aus Senden. Diese konnten ihren PKW nicht mehr rechtzeitig stoppen, weshalb es zum Zusammenstoß kam. Die Radlerin stürzte dabei vom Fahrrad und wurde, auch im Kopfbereich, verletzt. Sie trug dabei keinen Helm. Wie die Beamten berichteten, hätte die Schwere des Unfalls durch Tragen eines Fahrradschutzhelmes deutlich abgemildert werden können. So aber musste die Dame zur Behandlung ihrer Verletzungen in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht werden.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.