Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Feuerwehr bekämpft Brand in Schreinerei in Unterelchingen

Am Samstagmorgen, den 07.05.2022, kam es in einer Schreinerei in Elchingen zu einem Einsatz der Feuerwehr wegen eines mitgeteilten Brandes.
Es verkeilte sich ein Holzstück in einem Häcksler, weshalb es zu einem Funkenflug kam und ein kleines Feuer entfacht wurde. Obwohl dieses zwar schnell gelöscht werden konnte, gelangen glühende Holzspäne über die Holzstaubabsaugung in ein dortiges Silo wo es zu einem Schwelbrand kam. Die Feuerwehr konnte ein Entfachen dessen zwar verhindern, jedoch wurde der Inhalt aufgrund der Löschmittel unbrauchbar. Hierdurch entstand ein Schaden von ca. 2000 Euro. Verletzt wurde bei dem Brand glücklicherweise niemand.

Alarmiert waren die Feuerwehren Unterelchingen, Oberelchingen, Langenau, Thalfingen, Kräfte der Kreisbrandinspektion Neu-Ulm, der Fahrberater des THW OV Neu-Ulm, der Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung, der Rettungsdienst mit drei Fahrzeugen und die Polizei, welche mit sechs Fahrzeugen anrückte. Insgesamt waren etwa 60 Einsatzkräfte beteiligt. Während des Einsatzes befanden sich rund sieben Fahrzeuge der Feuerwehr vor Ort.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.