Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Hittistetten /Holzschwang: Radfahrer touchiert Fußgänger – Zeugensuche

Wie der Polizeiinspektion Neu-Ulm nachträglich angezeigt wurde, ereignete sich am 25.12.2020, gegen 17.00 Uhr, zwischen Hittistetten und Holzschwang ein Verkehrsunfall.
Hierbei war eine 40-Jährige aus einem Neu-Ulmer Ortsteil zu Fuß auf dem ostseitig der Staatsstraße 2029 verlaufenden Fuß- und Radweg unterwegs. Zu dieser Zeit befuhr ein etwa 35-jähriger Radfahrer mit seinem Trekkingrad ebenfalls den genannten Radweg. Aus bislang unbekannten Gründen kam es auf Höhe der Ortschaft „Weiler“ zwischen beiden Verkehrsteilnehmern zu einem Zusammenstoß. Hierbei wurde die Fußgängerin von hinten touchiert und erlitt Schmerzen. Trotz eines kurzen Gesprächs, entfernte sich der Radfahrer anschließend, ohne seinen gesetzlichen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen, von der Unfallstelle. Der Flüchtige wurde als schlank, 180cm groß und mit einer hellen Jacke, sowie einem roten Fahrradhelm bekleidet beschrieben.

Die Polizeiinspektion Neu-Ulm nahm zu vorliegendem Verkehrsunfall die Ermittlungen auf und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Vorfall machen können, sich unter Telefonnummer 0731/8013-0 zu melden.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.