Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Illertissen: 17-Jähriger hat Drogen dabei und beleidigt Polizisten

Beamte der Polizeiinspektion Illertissen kontrollierten am späten Sonntagabend, den 07.03.2021, einen 17-jährigen Jugendlichen im Bereich des Bahnhofes.
Hierbei fanden die Polizisten eine geringe Menge Marihuana sowie Zigaretten bei dem Jugendlichen auf. Das Betäubungsmittel stellten sie sicher. Die Zigaretten übergaben sie später der Mutter. Des Weiteren hatte der 17-Jährige eine fremde EC-Karte bei sich, deren Herkunft noch geklärt werden muss. Es steht eine Fundunterschlagung im Raum.

Der Jugendliche verhielt sich während der Kontrolle äußerst respektlos gegenüber den Polizisten. Er beleidigte die Beamten dabei mehrmals. Den Vorfall dokumentierten die Beamten mittels der Body-Cam. Die Aufnahmen übermitteln die Polizisten der Staatsanwaltschaft im Rahmen des eingeleiteten Strafverfahrens.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.