Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Illertissen: 77-Jähriger fährt nach Parkrempler davon

Am Dienstagvormittag fuhr ein 77-Jähriger mit seinem Pkw rückwärts aus einer Parklücke am Marktplatz aus. Hierbei touchierte er mit der Anhängerkupplung ein geparktes Fahrzeug.
Durch den Anstoß löste an diesem Pkw die Alarmanlage aus. Deshalb wurde der Besitzer auf den Vorfall aufmerksam und begab sich zu seinem Fahrzeug. Dort traf er auf einen Zeugen der das Unfallgeschehen beobachtet hatte. Der 77-Jährige bestritt jedoch gegenüber den beiden Männern eine Unfallbeteiligung und fuhr unvermittelt davon. Über das notierte Kennzeichen konnte die verständigte Polizei den Verursacher schnell ermitteln. Ihn erwartet eine Strafanzeige wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort. Der entstandene Sachschaden kann derzeit noch nicht beziffert werden.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.