Landkreis Neu-UlmNews Autobahn A7Regionalnachrichten

Illertissen/A7: Beim Überholen leicht verletzt

Die Unfallverursacherin wurde, bei einem Überholvorgang am 23.02.2021 auf der Autobahn 7 bei Illertissen, leicht verletzt.
Gestern Nachmittag fuhr eine 75-jährige Rentnerin mit ihrem VW an der Anschlussstelle Illertissen auf die Autobahn A 7 in Fahrtrichtung Kassel. Sie wechselte direkt auf den linken Fahrstreifen um einen Lkw zu überholen. Hierbei übersah sie einen auf dem linken Fahrstreifen herannahenden Opel einer 25-Jährigen. Diese konnte trotz Vollbremsung einen Auffahrunfall nicht mehr verhindern. Die Unfallverursacherin kam leicht verletzt ins Krankenhaus. Es entstand ein Gesamtschaden von 1.000 Euro.

Die Feuerwehr Illertissen war zur Absicherung der Unfallstelle vor Ort. Die Autobahnpolizei Memmingen war im Einsatz.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.