Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Illertissen-Au: Kellerabteil aufgebrochen und Gefriergut entwendet

Der Polizei Illertissen wurde am Sonntagnachmittag, 24.04.2022, der Aufbruch eines Kellerabteils in einem Mehrfamilienhaus in der Dorfstraße im Ortsteil Au mitgeteilt.
Ein zunächst unbekannter Täter hatte das Schloss aufgehebelt und aus einem Gefrierschrank Nahrungsmittel im Wert von 40 Euro entwendet. Die ersten Ermittlungen und Befragungen durch die Polizei führten zu einer 20-jährigen Tatverdächtigen. Sie war in der jüngsten Vergangenheit mehrfach an der Tatörtlichkeit beobachtet worden. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft und der Bereitschaftsrichterin erfolgte die Wohnungsdurchsuchung bei der 20-Jährigen. Hierbei fanden die Beamten das komplette Diebesgut auf. Die junge Frau machte keine Angaben zu ihrem Motiv. Allerdings händigte sie das Gefriergut an den Geschädigten wieder aus. Sie erwartet ein Strafverfahren.

Ähnliche Artikel

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.