Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Illertissen: Bei Grün abgebogen und Verkehrsunfall verursacht

Das eine Grünlicht zeigende Ampel nicht immer automatisch Vorfahrt bedeutet, musste am gestrigen 10.01.2022 ein Autofahrer in Illertissen erfahren.
Am Montagvormittag fuhr ein 51-jähriger Pkw-Fahrer auf der Staatsstraße 2031 in südlicher Richtung. An der Abzweigung zum Zubringer der Staatsstraße 2018 wollte der Mann nach links abbiegen. Als die Ampelanlage grün zeigte, setzte der 51-Jährige zum Abbiegen an und missachtete hierbei den Vorrang eines entgegenkommenden Autos. Bei der Kollision wurde niemand verletzt. Allerdings entstand ein Sachschaden von geschätzten 10.000 Euro. Gegen den Unfallverursacher wurde von der Polizeiinspektion Illertissen ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.