Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Illertissen: Beim Anblick der Polizeistreife Panik bekommen

Am 03.12.2021 zur Mittagszeit wurde eine Streifenwagenbesatzung erst durch den panischen Blick eines Pkw-Fahrers im Gegenverkehr in Richtung der Beamten auf diesen aufmerksam.
Bei der folgenden Verkehrskontrolle im Saumweg stellte sich der Grund des auffälligen Verhaltens des 40-jährigen Mercedesfahrers heraus. Die Beamten bemerkten bei ihm Anzeichen, die auf einen vorangegangenen Betäubungsmittelkonsum hindeuteten. Nach kurzem Abstreiten räumte der Betroffene schließlich ein, am Vorabend einen Joint mit Marihuana geraucht zu haben. Der 40-Jährige musste die Beamten zur Dienststelle begleiten und dort eine Blutprobe abgeben.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.