Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Illertissen/Bellenberg: Betrügerin versucht es mit dem Enkeltrickbetrug

Am Montagnachmittag, den 25.02.2019, erhielten zwei Senioren in Illertissen und Bellenberg, unabhängig voneinander, den Anruf einer unbekannten jungen Frau.
Die Dame gab sich als Enkelin beziehungsweise als Schwiegertochter aus. Im Verlauf des jeweiligen Telefonats wurde dann nach Bargeld gefragt. In einem Fall gab die Anruferin vor, sie benötige Geld für einen Wohnungskauf. Im anderen Fall wären Strafzinsen in Höhe von 40.000 Euro fällig, welche dringend beglichen werden müssen. Die beiden Senioren durchschauten die Betrugsmasche und verständigten die Polizei. Ein Vermögensschaden trat deshalb nicht ein.

Verhaltenshinweise und weitere Tipps zum Umgang mit dem Phänomen „Enkeltrick“ finden Sie unter www.polizei-beratung.de.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.