Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Illertissen: Heiße Asche entfacht Hecke

Gestern Abend gegen 20.00 Uhr wurde in der Lerchenstraße der Brand einer Hecke festgestellt. Die Feuerwehr wurde alarmiert.
Das Feuer konnte durch die Freiwillige Feuerwehr Illertissen sehr schnell gelöscht werden. Wohngebäude sind durch den Brand nicht gefährdet worden. Am Nachmittag wurde durch eine Hausbewohnerin Asche auf dem Kompost ausgebracht. Vermutlich befand sich in der Asche ein Glutnest, welches das Feuer entfacht hat. Der Schaden beträgt rund 500 Euro.

Ähnliche Artikel

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.