Landkreis BiberachLandkreis Neu-UlmRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Illertissen: Polizeihubschrauber entdeckt vor Polizei geflüchteten Autofahrer

Am 24.02.2019, gegen 22.20 Uhr, wollte eine Polizeistreife in Altenstadt in der Aichheimer Straße einen schwarzen Pkw der Marke VW einer Kontrolle unterziehen.
Als der Fahrer dieses Pkw den Streifenwagen erkannte gab er Gas und fuhr davon. Die Verfolgungsfahrt ging über den Herrenstetter Weg zur Staatsstraße 2031 und dann in nördliche Richtung weiter. Im Stadtgebiet Illertissen überfuhr der Flüchtende drei rote Ampeln und war mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit unterwegs. Es wurden teilweise Werte von 180 km/h erreicht.

Aufgrund der Fahrweise des besagten Fahrzeugs und der Gefährlichkeit der Verfolgungsfahrt brachen die Beamten im Bereich Vöhringen die Verfolgung ab. Der Wagen konnte einige Zeit später im Raum Biberach a. d. Riß von einem Polizeihubschrauber ausfindig gemacht und schließlich angehalten werden. Der 20-jährige Fahrer befand sich in einer psychischen Ausnahmesituation. Der Führerschein des Mannes wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft sichergestellt. Es laufen strafrechtliche Ermittlungen wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

Die Polizei Illertissen sucht Zeugen des Vorfalls sowie Personen, welche durch die Fahrweise des 20-Jährigen gefährdet wurden. Hinweise werden von der Polizeiinspektion Füssen unter Tel. 07303/9651-0 erbeten.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.