Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Illertissen: Positive Bilanz zur Demo

Am Sonntagnachmittag, 28.06.2020, fand in Illertissen die wöchentlich wiederkehrende Demonstration zum Thema ‚Wiederherstellung aller Grundrechte und Impffreiheit‘ statt.
Auf dem Markplatz versammelten sich in der Zeit zwischen 15.00 Uhr und 16.00 Uhr zahlreiche Menschen und interessierten sich für die insgesamt drei Redebeiträge zum politischen Umgang mit der Corona-Pandemie. Kurzzeitig befanden sich auf dem abgesperrten Versammlungsgelände mehr als die erlaubten 100 Personen. Die Polizei zählte in der Spitze 112 Besucher. Nach Unterrichtung der Versammlungsleiterin entfernten sich einige Versammlungsteilnehmer aus dem abgesperrten Bereich, so dass es zu keinerlei Schwierigkeiten in Bezug auf die Infektionsschutzauflagen kam. Etwa 25 Personen hielten sich ohnehin außerhalb des Versammlungsraumes auf und zeigten so ebenfalls Interesse an der Thematik.

Insgesamt zieht die Polizei weiterhin eine positive Bilanz aus dem Versammlungsgeschehen. Alles verlief friedlich und störungsfrei. Pünktlich um 16.00 Uhr war die gestrige Versammlung beendet und der Markplatz nach kürzester Zeit wieder geräumt.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.