Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Illertissen: Radmuttern an Lkw gelockert – erheblicher Schaden

Sachschaden an einem Lastwagen war durch gelockerte Radmuttern in Illertissen entstanden.
Wie der Polizeiinspektion Illertissen erst jetzt bekannt wurde, sind im Tatzeitraum vom Freitag, den 22.01.2021 gegen 18.00 Uhr bis zum Mittwoch, den 27.01.2021 gegen 07.00 Uhr auf dem Gelände einer Agrartechnikfirma in der Von-Helmholz-Straße in Illertissen durch einen bislang unbekannten Täter an einem Lkw die Radmuttern gelockert worden. Da dies erst nach einigen hundert Kilometern Fahrt bemerkt wurde, entstand Sachschaden in Höhe von etwa 6.000 Euro am Lkw. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Illertissen unter der Telefonnummer 07303/96510 zu melden.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.