Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

In Weißenhorn gestohlener Radlader bei Witzighausen aufgefunden

Dank Zeugen, die durch die Berichterstattung von dem Diebstahl eines Radladers in Weißenhorn erfahren haben, konnte dieser nun aufgefunden werden.
Wie bereits berichtet, wurde in der Nacht von Samstag. 19.07.2020, auf Sonntag, 19.07.2020, 03.55 Uhr, in Weißenhorn ein Radlader von einem Betriebsgelände in der Zeissstraße entwendet. Der oder die Täter hatten sich Zugang zum versperrten Radlader verschafft und den Radlader im Wert von etwa 8700 Euro vermutlich mit einem Nachschlüssel vom Hof gefahren.

Aufgrund des Zeugenaufrufs gingen bei der Polizei Weißenhorn mehrere Hinweise ein. Ein Jäger hatte am Sonntagmorgen gegen 04.45 Uhr einen fahrenden Radlader im Bereich Wullenstetten gesehen, was ihm verdächtig vorkam. Ein weiterer Zeuge teilte mit, dass er einen abgestellten Radlader an einem Waldstück zwischen Illerberg und Witzighausen gesehen hat. Es stellte sich heraus, dass es sich dabei um den gestohlenen Radlader aus Weißenhorn handelte.

Nach erfolgter Spurensicherung konnte das Baufahrzeug seinem Eigentümer wieder ausgehändigt werden.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.