Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Kellmünz: Pkw fängt nach Schmorbrand Feuer

Am Montagabend, den 30.08.2021, wurde der Polizeiinspektion Illertissen der Brand eines Pkw im Bereich der Staatsstraße 2031 bei Kellmünz mitgeteilt.
Der 29-Jährige hatte an seinem geparkten Pkw Schmorgeruch und Rauch festgestellt. Dies fiel ihm kurz nach dem Abstellen seines Wagens auf. Um weiteren Schaden, insbesondere an einem Wohnhaus zu verhindern, parkte er sein Auto um und verständigte die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte konnten das mittlerweile entfachte Feuer schnell löschen. Dennoch entstand ein erheblicher Sachschaden von geschätzten 15.000 Euro. Die Brandursache dürfte ein technischer Defekt in der Elektronik des Pkw gewesen sein. Das Feuer brach dem Anschein nach im Bereich des rechten Bremslichtes aus. Verletzt wurde niemand.

Ähnliche Artikel

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.