Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten
Trend

Kreis Neu-Ulm: Autofahrerin prallt bei Pfaffenhofen gegen zwei Bäume

Zwischen Pfaffenhofen und Raunertshofen, auf der Staatsstraße 2020, kam es am Vormittag des 26.04.2021 zu einem schweren Verkehrsunfall.
Die 19-Jährige war mit ihrem Pkw VW Polo von Pfaffenhofen an der Roth kommend in Richtung Raunertshofen unterwegs. Die Fahrbahn läuft vor der Unfallstelle ein längeres Stück gerade und macht dann eine leichte Rechtskurve. Die Frau kam aus unklarer Ursache nach links von der Fahrbahn ab und prallte dort gegen einen an der abfallenden Böschung stehenden Baum. In der Folge wurde das Fahrzeug gedreht und prallte gegen einen weiteren Baum. Durch die Wucht wurde der komplette Motorblock und die Fahrertüre aus dem Fahrzeug gerissen.

Die Fahrerin wurde dabei schwerstverletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber Christoph 22 aus Ulm ins Uniklinikum Ulm geflogen werden. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von etwa 3.000 Euro.

Die Staatsanwaltschaft wurde informiert. Die Feuerwehren aus Pfaffenhofen und Roth-Berg waren mit 23 Kräften an der Unfallstelle im Einsatz. Mehrere Streifen der Polizeiinspektion Weißenhorn nahmen den Verkehrsunfall auf.

Die Staatsstraße wurde für den Zeitraum der Unfallaufnahme von den Feuerwehren komplett gesperrt werden.

Slider

Ähnliche Artikel

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.