Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Kreis Neu-Ulm: Frontalzuammenstoß fordert zwei Verletzte bei Wallenhausen

Am Montagabend, 21.01.2019, kam es auf der Staatsstraße 2022, zwischen Wallenhausen und Biberberg, zu einem Frontalzusammenstoß zweier Pkws.
Zur Unfallzeit, um kurz vor 19.00 Uhr, fuhr ein 24-jähriger PKW-Fahrer von Wallenhausen kommend in Richtung Biberberg, als er dabei auf die Gegenfahrbahn ausscherte, um einen vor ihm fahrenden LKW zu überholen. In Folge stieß der Fahrer frontal mit einem entgegenkommenden PKW zusammen, der von einer 22-jährigen Frau gesteuert wurde. Beide Fahrer wurden hierbei verletzt und mussten anschließend in eine nahe gelegene Klinik eingeliefert werden. 
An den zwei Fahrzeugen lösten jeweils die Airbags aus und es entstand in beiden Fällen wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 45.000 Euro. 

Neben der Polizei war der Rettungsdienst und die Freiwilligen Feuerwehren aus Wallenhausen und Oberhausen mit 15 Kräften im Einsatz. Die Feuerwehrkräfte kümmerten sich um die Ausleuchtung der Unfallstelle, das Binden ausgelaufener Betriebsstoffe und das zusammen kehren verteilten Fahrzeugteile. Weiter sperrten die die Strecke bis zur Bergung der Unfallfahrzeuge, die jeweils im Frontbereich beschädigt wurden.

Die Polizeiinspektion Weißenhorn sucht in diesem Zusammenhang Zeugen des Verkehrsunfalls, insbesondere solche, die Angaben zu dem überholten LKW machen können. Dessen Fahrer fuhr nämlich ohne Anzuhalten in Richtung Biberberg weiter. Zeugen mögen sich bitte unter 07309/96550 melden. 

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.