Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Kreis Neu-Ulm: Junge Autofahrerin stirbt bei Frontalkollision mit Linienbus

Gegen 07.15 Uhr, am heutigen Montag, 29.11.2021, wurden die Feuerwehren Weißenhorn und Oberhausen auf die Staatsstraße 2022, zwischen Weißenhorn und Oberhausen alarmiert.
Dort war eine Autofahrerin in Fahrtrichtung Weißenhorn unterwegs und kam nach dem ersten Wintereinbruch in der Region auf schneeglatter Fahrbahn in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn. Dort kam ihr ein Linienbus entgegen. Dessen 54-jähriger Fahrer versuchte noch auf das Bankett auszuweichen, doch es kam zum Frontalzusammenstoß. In dessen Folge schleuderte die junge Frau nach rechts von der Fahrbahn. Der Busfahrer stoppte sein Fahrzeug abseits der Fahrbahn in der Böschung zum Radweg.

Für die Autofahrerin kam jede Hilfe zu spät, sie verstarb noch an der Unfallstelle. Beim Eintreffen der Feuerwehrkräfte fanden sie die Frau neben ihrem Pkw vor. Der Busfahrer wurde mit einem Schock in ein Krankenhaus gebracht. Im Bus befanden sich keine Fahrgäste. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 30.000 Euro, das Auto der Frau erlitt einen Totalschaden.

Die Staatsstraße wurde von den Feuerwehrkräften komplett gesperrt. Ein Gutachter wurde an die Unfallstelle beordert. Die Polizeiinspektion Weißenhorn war, ebenso wie der Rettungsdienst, vor Ort.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.