Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Kreis Neu-Ulm: Kein Führerschein – unter Drogen und aggressiv

Gestern Abend, gegen 22.40 Uhr, kontrollierte die Streife der Operativen Ergänzungsdienste einen Pkw. Ein Polizeibeamter wurde dabei verletzt.
Bei der näheren Überprüfung stellte sich der Verdacht heraus, dass 23-jährige Fahrer nicht nur unter Drogeneinfluss stehen könnte, sondern definitiv auch keine Fahrerlaubnis mehr besaß. Als man ihm die Entnahme einer erforderlichen Blutprobe zur Beweisführung erklärte wurde er zunehmend aggressiver, wehrte sich vehement gegen alle weiteren Maßnahmen und musste letztendlich gefesselt werden. Bei der Rangelei wurde ein Beamter leicht verletzt, er konnte jedoch seinen Dienst fortsetzen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.