Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Ladendiebe wiedererkannt

Am Mittwochabend, den 28.10.2020, kurz vor Geschäftsschluss, begingen zwei zunächst unbekannte Männer einen Ladendiebstahl in einem Supermarkt in der Friedrich-Ebert-Straße in Illertissen.
Die Tat blieb vorerst unentdeckt und konnte später lediglich über die Videoaufzeichnung rekonstruiert werden. Am Donnerstagabend erkannten dann die Angestellten des Supermarktes die beiden Täter vom Vortag wieder und verständigten die Polizei. Die 27 und 32-jährigen Männer bestritten auf Vorhalt den Diebstahl. Nach der Einsicht in die Videoaufzeichnung stand auch für die Polizeibeamten deren Täterschaft fest. Die beiden hatten am Mittwoch Kosmetikartikel und alkoholische Getränke im Wert von 80 Euro entwendet. Dennoch leugneten die Männer weiterhin den Diebstahl und waren sogar mit einer freiwilligen Wohnungsnachschau einverstanden. Dort konnten schließlich Teile des Diebesguts vom Vortag aufgefunden werden. Gegen die beiden wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.