Gemeinden & LandratsämterLandkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Landkreis Neu-Ulm weitet Testangebot aus

Flächendeckendes Testangebot im Landkreis Neu-Ulm

Schnelltests an Schulen und Kindertageseinrichtungen, ein flächendeckendes Testangebot in Apotheken und Arztpraxen und nun ein mobiles Test-Team für Unternehmen – der Landkreis Neu-Ulm weitet das Angebot an Gesundheitsschutz- und Infektionsschutzmaßnahmen stetig aus.

Zusätzlich zu dem Selbsttestangebot an Bildungseinrichtungen sowie dem Schnelltestangebot in Alten- und Pflegeheimen hat seit Anfang März jeder Bürger und jede Bürgerin die Möglichkeit, sich im Landkreis Neu-Ulm kostenlos auf das Coronavirus testen zu lassen. Mit 12 Apotheken und 23 Arztpraxen aus acht Kommunen des Landkreises ist ein flächendeckendes Testangebot im Landkreis gegeben, das weiter wächst. „Neben Arztpraxen und Apotheken, die dieses weitreichende Testangebot möglich machen, auch ein Dankeschön an die Kommunen, die Testräumlichkeiten zur Verfügung stellen oder bei der Suche hiernach unterstützen“, erklärt Landrat Thorsten Freudenberger.

Eine Übersicht der Testmöglichkeiten in den Apotheken und Arztpraxen ist auf der Webseite des Landkreises Neu-Ulm unter https://landkreis.neu-ulm.de/de/Corona-Testzentrum.html zu finden. Auch das Bürgertelefon des Landratsamtes gibt Auskunft unter der Rufnummer 0731/70 40 50 50, Montag bis Freitag von 10.00 bis 14.00 Uhr.

Neben der Testmöglichkeit für Erwachsene bietet die Vielzahl der Apotheken und niedergelassenen Ärzte die Schnelltests auch für Kinder an. Genaue Informationen, ab welchem Alter die Tests angeboten werden, finden sich ebenfalls auf der Übersichtsseite des Landratsamtes Neu-Ulm.

Mobiles Test-Team für Unternehmen
Neben diesen Maßnahmen zum Infektionsschutz weitet der Landkreis Neu-Ulm das Testangebot mit dem Einsatz einer mobilen Teststation aus. Unternehmen und Einrichtungen im Landkreis Neu-Ulm können somit zukünftig ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in regelmäßigen Abständen testen lassen. „Nachdem wir mit dem Schnelltestangebot an Schulen bereits hier das Risiko einer Infektion reduzieren, dämmen wir mithilfe des mobilen Teams nun auch die Ansteckungsgefahr am Arbeitsplatz ein“, so Landrat Freudenberger weiter. „Mehr Testen und mehr Impfen wird uns in den kommenden Wochen und Monaten mehr Normalität zurückbringen“, betont der Landrat.

Die mobile Teststation kann ab zehn Tests von den im Landkreis ansässigen Unternehmen und Einrichtungen beauftragt werden. Die Tests werden vor Ort von einem Dienstleister, der Schuk GmbH med dent, mit professionell ausgebildetem Personal durchgeführt. Hierbei wird zu jeder Zeit die Einhaltung des Hygiene- und Schutzkonzepts garantiert.

Die Testung der Mitarbeiter ist kostenlos. Gegebenenfalls ist eine einmalige Einrichtungspauschale von 50 Euro je Tag vom Unternehmen zu tragen.

Die mobile Teststation kann direkt gebucht werden. Zur Buchung und für weitere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an Manuela Mack: E-Mail: [email protected], Telefon 07344/955 94 96

Der Selbst- oder Schnelltest ist positiv – was ist nun zu tun?
Ob zuhause beim Selbsttest, oder beim Schnelltest in der Apotheke – fällt das Ergebnis positiv aus, muss sich die betroffene Person sofort in häusliche Quarantäne begeben. Zudem muss umgehend ein PCR-Test folgen, um das Ergebnis abzusichern. Kostenlose PCR-Tests sind über den Hausarzt (nach telefonischer Vereinbarung) oder das Testzentrum des Landkreises (vorausgesetzt der Betroffene hat keine Symptome) unter https://landkreis.neu-ulm.de/de/Corona-Testzentrum.html  möglich. Auch der ärztliche Bereitschaftsdienst kann unter der Telefonnummer 116 117 kontaktiert werden. Bei der Terminvereinbarung bitte unbedingt auf das positive Selbst- oder Schnelltest-Ergebnis hinweisen.

Fällt das Ergebnis des PCR-Tests negativ aus, kann die häusliche Quarantäne wieder verlassen werden.

Bei einem positiven PCR-Test Ergebnis muss die betroffene Person weiterhin in Quarantäne bleiben. Diese gilt dann als bestätigter Fall, wird vom Öffentlichen Gesundheitsdienst (Gesundheitsamt) kontaktiert und erhält einen Quarantäne-Bescheid.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.