Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Mehrere Verkehrsunfälle im Bereich Illertissen

Gegen 06.50 Uhr, am 09.07.2021, ereignete sich auf der Staatsstraße 2031 auf Höhe Betlinshausen ein Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen.
Ein 19-jähriger Pkw-Fahrer befuhr zunächst die Sankt-Johannes-Straße in westliche Richtung. Er missachtete dann das Verkehrszeichen „Vorfahrt Achten“ und fuhr geradeaus auf die Staatsstraße 2031 ein, welche er geradeaus überqueren wollte. Dort kam es zum Zusammenstoß mit einem von Bellenberg kommenden in südliche Richtung fahrenden Pkw. Dieser war mit zwei Personen besetzt und wurde durch den starken Aufprall ca. 50 Meter weit geschleudert. Der Pkw kam erst im Böschungsbereich zum Stillstand.

Der 54-jährige Fahrer und sein 44-jähriger Beifahrer wurden hierbei leicht und mittelschwer verletzt und mussten zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Auch der Unfallverursacher wurde mit leichten Verletzungen in eine Klinik gebracht.

Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von rund 11.000 Euro.

Ähnliche Artikel

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.