Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Mit gestohlenem Motorrad gekommen: Verhängnisvolle Probefahrt

Ein Mann kam zu einer Probefahrt eines Motorrades, gibt falsche Personalien und ist mit dem Bike verschwunden. Auch das Motorrad, mit dem er kam war gestohlen worden.
Die Halterin eines Motorrades aus Vöhringen, im Kreis Neu-Ulm, inserierte im Internet dessen Verkauf. Am Montagnachmittag erschien daraufhin ein junger Herr und bekundete Kaufinteresse. Vorher wollte er noch eine Probefahrt mit dem Motorrad unternehmen. Als der Mann nach über einer Stunde nicht zurückkehrte, verständigte die Frau die Polizei. Im Rahmen der Anzeigenaufnahme stellte sich heraus, dass der vermeintliche Kaufinteressent einen falschen Namen bei der Dame angegeben hatte und zudem mit einem gestohlenen Motorrad und entwendeten Kennzeichen dort vorgefahren war. Die weiteren Ermittlungen führten zu einem 20-jährigen Verdächtigen, der bereits mehrfach mit solchen Delikten im Raum Augsburg in Erscheinung trat. Der junge Mann ist samt dem Motorrad weiter auf der Flucht. Die Maschine, mit welcher der Verdächtige nach Vöhringen gefahren war, wurde sichergestellt. Die Ermittlungen dauern an.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.