Gemeinden & LandratsämterLandkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt in Neu-Ulm findet wieder statt

Corona-Zwangspause beendet: Markttreiben auf dem Rathausplatz und vor der Kirche Sankt Johann Baptist vom 26. November bis zum 22. Dezember 2021

Nach der Corona-Zwangspause im vergangenen Jahr wird es heuer wieder einen mittelalterlichen Weihnachtsmarkt in Neu-Ulm geben. Vom 26. November bis zum 22. Dezember verwandeln sich der Rathausplatz und der Johannesplatz in ein buntes mittelalterliches Treiben mit zahlreichen Handwerks- und Marktständen. Auch Essens- und Getränkestände sowie ein Kulturprogramm wird es wieder geben. Wie genau dieses aussehen wird, gibt die Stadtverwaltung noch bekannt. Ebenso auch, ob es spezielle Corona-Regelungen geben wird.

Die Marktzeiten stehen bereits heute fest: sonntags bis mittwochs ist der Markt von 11.30 bis 21.30 Uhr geöffnet, donnerstags bis samstags von 11.30 bis 22.00 Uhr.

Weihnachtsmarkt in Neu-Ulm
Foto: Stadt Neu-Ulm (Aus dem Jahr 2019)

Ähnliche Artikel

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.