Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Nersingen: Auffahrunfall fordert vier Verletzte

In der Ulmer Straße in Nersingen ereignete sich Freitagvormittag, den 23.11.2018, ein Auffahrunfall, an dem drei Fahrzeuge beteiligt waren.
Ein 35-jähriger Pkw-Lenker hatte übersehen, dass die beiden vor ihm befindlichen Fahrzeuge verkehrsbedingt angehalten hatten. Der Unfallverursacher fuhr auf das hintere Fahrzeug auf und schob dieses auf den davor stehenden Pkw. Die beiden stehenden Fahrzeuge waren mit je zwei Personen besetzt und alle vier Insassen wurden leicht verletzt. Zwei von ihnen wurden zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus eingeliefert, der Unfallverursacher blieb unverletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf geschätzte 6.000 Euro.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.